Integrative Medizin - Der sanfte Weg zur GesundheitIntegrative Medizin - Der sanfte Weg zur Gesundheit

Infusionstherapie (drips) in Berlin

Ein Schwerpunkt unserer Privatarzt-Praxis an der Grenze Schöneberg/ Tiergarten/ Charlottenburg ist die Infusionstherapie als Aufbaukur - Vorbeugung und - Behandlung von Erkrankungen mit Nährstoffdefiziten.

Informationen zu den grundsätzlichen Wirkungen der Vitamine, Mineralien und Aminosäuren erhalten sie auf unserer Seite "Zusätzliche Informationen".

Auf der Seite Preise / Erstattung erhalten Sie Informationen zu Infusionen, die evtl. von Privatkassen oder der Beihilfe erstattungsfähig sind.

Wir bieten neben mdizinischen Infusionen folgende Drips und Booster an:

Curcuma long drip (Curcumin zur langfristigen Hemmung von Entzündungen) ca. 99-299 Euro

Immun drip  (zum Aufbau oder Schutz des Immunsystems)  ca. 120 Euro

Vitamin C Booster (hoher Immunschutz und entspannend)  ca. 90 Euro

Myers Cocktail  ca. 110 Euro

B12 Energy Booster   ca. 40 Euro

Feel good drip  ca. 120 Euro

Detox drip (zur Verbesserung der Entgiftungsleistung)  ca. 140 Eruo

Vitamin Booster (um schnell seine Vitamine maximal aufzufüllen)  ca. 90 Euro

Allergy drip (zur Entlastung bei starker Allegrie) ca. 120 Euro

Veggie B12-Zink-Eisen-Drip  ca. 70 Euro

Stress lass nach-Relax Booster (sehr beeindruckend)  ca. 50 Euro

Stress lass nach-Relax drip / Anti Stress drip  ca. 130 Euro

Regeneration drip (bei Erschöpfung, Schwäche)  ca. 150 Euro

Ready for event drip (vor Messen, Veranstaltungen für  Schutz und Konzentration) ca. 160 Euro

Protection drip pre hangover (vor Festen) ca. 150 Euro

Hangover drip (nach Festen :))  ca. 150 Euro

Antioxidans drip (bei schwerer Radikalbelastung, chronisch entzündlichen Erkrankungen)  ca. 140 Euro

Anti Aging drip (Energie, Bindegewebe, Immun, Scheleimhaut, Entgiftung, Flüssigkeitsdepots)  ca. 180 Euro

Beauty drip  ca. 110 Euro

Haare und Nägel drip  ca. 110 Euro

Vagusvit Drip  ca. 120 Euro

Wenn das vegetative Nervensystem (Sympathikus & Parasympathikus) nicht ausbalanciert sind, kommt es zu einer ungesunden Dysbalance. Auslöser kann unter anderem Stress sein. Die Vagusvit Infusion wurde von Experten der vegetativen Funktionsdiagnostik und der Regulationsmedizin speziell für Patienten mit einer vegetativen Dysbalance entwickelt.
Indikationen sind:

Akute Stressbelastung
Eingeschränkte Kompensationsfähigkeit des vegetativen Nervensystems
Burn-out
Schlafstörungen
Rezidivierende Infekte
Rückenschmerzen / Lumbalgien
Fibromyalgie

Erektile Dysfunktion / Infertilität
Nervosität
Rheuma
Allergische Erkrankungen
Reizdarm / Colon spasticum   

Migräne

Drips/ Booster eignen sich bei folgenden Indikationen

Vorbeugung 

Burn-Out-Syndrom + ständiger Stress + psychische Überbelastung

Müdigkeit + Abgeschlagenheit + Vitalitätsverlust + Antriebsschwäche

Depressive Verstimmungen + andere psychische Störungen

Konzentrationsstörungen + Durchblutungsstörungen

Infektanfälligkeit + Immunschwäche + Allergien  (Heuschnupfen / Neurodermitis)

Rheumatische Beschwerden

Gelenkschmerzen + Schmerzen + Kopfschmerzen Migräne

Frühzeitige Alterungsprozesse

Hormonelle Störungen

Mitochondrien-Schwäche

Rekonvaleszenz-Phasen

Raucher

Sportler

Wie oft sollte ich die Behandlung in Anspruch nehmen?

Schon nach der ersten Anwendung werden Sie einen Unterschied bemerken. Um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir jedoch 5 bis 10 Sitzungen jährlich – je nach Bedarf wöchentlich, alle zwei Wochen oder monatlich. Zum Beispiel könnte man im Frühjahr einen Detox-Drip wählen und im Herbst einen Immun-Drip.

Mögliche Nebenwirkungen?

Manchmal können an der Stelle, wo die Infusion gesetzt wurde, kleine Blutergüsse oder Rötungen auftreten. Wenn Sie allergisch auf bestimmte Stoffe reagieren, informieren Sie bitte das medizinische Personal vorab. Es könnten allergische Symptome wie Juckreiz oder Hautausschlag bis hin zu schweren allergischen Reaktionen auftreten. Unsere Fachkräfte sorgen jedoch dafür, dass die richtige Dosis verabreicht wird, um Nebenwirkungen zu minimieren.

Was muss ich bei der Behandlung beachten?

Es gibt einige Zustände und Erkrankungen, bei denen von der Behandlung abgeraten wird:

Absolute Gründe dagegen sind:

    Schwere Herz- oder Nierenprobleme
    Bei sehr jungen Kindern
    Zustände von übermäßiger Flüssigkeit/Ödemen im Körper
    Stark veränderte Blutsalzwerte

Bedingt dagegen spricht:

    Zu hohe Kaliumwerte im Blut
    Zu hohe Natriumwerte im Blut
    Zu hohe Chlorwerte im Blut

Ist allein gesundes Essen nicht genug?

Diesen Satz hören wir jeden Tag mindestens einmal!

Eine ausgewogene Ernährung ist unbestritten wichtig für unsere Gesundheit und einen funktionierenden Stoffwechsel.

Doch in unserer hektischen Zeit kann es eine echte Herausforderung sein, sich stets gesund zu ernähren. Oftmals fehlt die Zeit für frische Mahlzeiten, und es ist nicht immer leicht, täglich die empfohlenen Portionen Obst und Gemüse zu sich zu nehmen, die noch dazu häufig nur noch wenig Vitamine enthalten.

Viele Menschen bekommen zu wenig Schlaf und sind ständigem Stress ausgesetzt. Negativer, aber auch positiver Stress führen zu einer natürlichen Durchblutungsverminderung der verdauenden Organe, was zu verminderten Nährstoffwerten im Körper mit den bekannten negativen Folgen führt.

Dazu kommen Umweltbelastungen wie Schadstoffe und selbstgewählte Schädigungen, z.B. durch Alkohol oder Rauchen. Das Ergebnis: Unser Körper wird mit schädlichen Stoffen überflutet und es mangelt an schützenden Elementen wie Antioxidantien.

In der Medizin wird bereits die positive Wirkung von Nahrungsergänzungen bzw. Infusionstherapien mit hochdosierten Nährstoffen, wie Vitamin C oder Zink zur Stärkung des Immunsystems, anerkannt. Sie können helfen, Mangelerscheinungen effektiv auszugleichen, da die Wirkstoffe direkt ins Blut gelangen und von dort rasch zu den Zellen transportiert werden.

Infusionstherapie / drips mit Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren

Eine Infusionstherapie mit Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren bietet durch die direkte Verabreichung dieser Stoffe in die Blutbahn zahlreiche Vorteile für die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Ein großer Vorteil der Infusionstherapie mit Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren ist die Steigerung des allgemeinen Energielevels.

Vitamine wie Vitamin B12 und Vitamin C unterstützen den Stoffwechsel und tragen zur Verbesserung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit bei.

Dies kann besonders für Menschen mit einem stressigen Lebensstil oder einem geschwächten Immunsystem von Vorteil sein.

Darüber hinaus kann eine Infusionstherapie mit Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren das Immunsystem stärken. Insbesondere Vitamin C hat sich als wirksames Mittel zur Vorbeugung von Erkältungen und anderen Infektionen erwiesen.

Es unterstützt die Bildung von Antikörpern und verbessert die Funktion der weißen Blutkörperchen, die für die Abwehr von Krankheitserregern verantwortlich sind. Aber auch in einer Infusion zugegebene Mineralien wie Zink oder Aminosäuren wie Lysin, Glycin oder Cystein spielen eine große Rolle in der Immunabwehr.

Eine weitere positive Wirkung der Infusionstherapie mit Vitaminen ist die Förderung einer gesunden Haut. Vitamine sind bekannt für ihre antioxidativen Eigenschaften, die freie Radikale neutralisieren und somit vorzeitige Hautalterung verhindern können.

Durch die direkte Verabreichung dieser Vitamine über eine Infusion gelangen sie direkt in die Hautzellen und können dort ihre regenerierende Wirkung entfalten.

Neben diesen genannten Vorteilen kann eine Infusionstherapie mit Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren auch bei der Entgiftung des Körpers helfen, das Nervensystem unterstützen und den Hormonhaushalt ausgleichen.

Sie kann zudem bei der Behandlung von Migräne, chronischer Müdigkeit und anderen gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt werden.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass eine Infusionstherapie mit Vitaminen immer unter ärztlicher Aufsicht erfolgen sollte.

Nur ein qualifizierter Arzt kann die individuellen Bedürfnisse und Voraussetzungen eines Patienten beurteilen und die richtige Dosierung sowie Kombination von Vitaminen bestimmen.

Ihr Weg zur Vitalität: So funktioniert unsere Infusionstherapie

  1. Erstgespräch, Anamnese & evtl. Mikronährstoffanalyse

Ihr erster Schritt in unserer Praxis beginnt mit einer Anamnese. Bitte halten Sie alle relevanten, bisherigen Befunde bereit, um uns einen tieferen Einblick in Ihre gesundheitliche Historie zu ermöglichen. Gemeinsam erörtern wir Ihre aktuelle Beschwerdelage und bereits durchgeführte Therapieansätze.

Ferner leiten wir auf Wunsch eine Blutabnahme in die Wege, um mittels einer detaillierten Mikronährstoffanalyse potenzielle Defizite aufzudecken.

  1. Befundbesprechung: Ihre Mikronährstoffwerte im Fokus

Mit dem ausführlichen Befund in Händen, nehmen wir uns Zeit, um Ihnen jedes Detail zu erläutern. Ihre Gesundheitswerte werden transparent und verständlich aufbereitet und bilden die Grundlage für den weiteren Behandlungspfad in der Infusionstherapie.

  1. Infusionstherapie: Ihr 2 bis 5-Wochen-Plan für bemerkbare Vitalitätssteigerung

Die durchgeführte Infusionstherapie erstreckt sich zumeist über einen Zeitraum von zwei bis fünf Wochen. Viele Patienten berichten uns von ersten positiven Veränderungen, die sie während dieser Phase erleben können.

  1. Follow-up: Ihre Fortschritte im Blick

Nach Abschluss der ersten Therapiephase ist Ihr Feedback gefragt: Konnten Sie eine Steigerung Ihres Energielevels und Ihrer Vitalität verzeichnen? Sollte noch kein merklicher Fortschritt eingetreten sein, erfolgt eine erneute Kontrolle einzelner Laborwerte, um Störfaktoren (z.B. genetisch, Schwermetalle, Säure-Basenhaushalt) ausschliessen zu können.

Vitamine und Mineralien:
Ablauf der Vitamin-Beratung
Warum wirkt eine Vitamin C Hochdosis-Infusion; Nebenwirkungen
Kontakt
Angrenzende Bezirke
PRIVATARZT-PRAXIS

Dr. med. Michael Oppel
Derfflingerstr. 14, 10785 Berlin
praxis@Integrative-Medizin.com
 
Tel. 030|44 728 128
Akut-Termine auch telefonisch




Privatpraxis für Integrative Medizin


OSTEOPATHIE-PHYSIOTHERAPIE-PRIVATPRAXIS

Derfflingerstr. 14, 10785 Berlin
Osteopathie-Physiotherapie
praxis@Integrative-Medizin.com
Tel: 030|44 72 82 42
 


Tiergarten | Schöneberg
Fax 030|44 728 129
praxis@Integrative-Medizin.com