Integrative Medizin - Der sanfte Weg zur GesundheitIntegrative Medizin - Der sanfte Weg zur Gesundheit

Arthrose

Ein Schwerpunkt unserer Privat - Praxis in Berlin an der Grenze Schöneberg/ Tiergarten/ Charlottenburg ist die ganzheitliche Orthopädie, z.B. bei Arthrose (Kniegelenks-Verschleiß, Hüftgelenks-Verschleiß).

Dr. med. Michael Oppel sowie Gent-Visser, Facharzt für Orthopädie/ Unfallchirurgie, Dr. med. Marcel Mohr, Facharzt für Radiologie, unser erfahrener Orthopädietechniker und unsere spezialisierte Physiotherapie-Osteopathie-Abteilung stehen Ihnen Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 19.00 Uhr nach Termin-Vereinbarung zur Verfügung.
Arthrose
Unter Arthrose versteht man einen Gelenkschaden, der häufig durch Fehlbelastung oder Stoffwechselerkrankungen verursacht ist. Auch nach Verletzungen oder bei angeborenen Knorpeldefekten kann es dazu kommen. Die Arthrose beginnt mit langsam fortschreitenden Untergang des Gelenkknorpels. Folgen sind Schmerzen und Steifigkeit des Gelenks, zunehmende Verformung und im Endstadium kann das Gelenk kaum noch bewegt werden. Der Prozess kann durch verschiedene schulmedizinische und ergänzende Maßnahmen verzögert bzw. aufgehalten werden.
Häufigkeit
Mit dem Lebensalter wächst das Risiko, eine Arthrose zu bekommen. Während nur 4% der 20-jährigen eine Arthrose haben, ist bei den über 70-jährigen Menschen zu 70% eine Arthrose vorhanden. Frauen sind davon häufiger betroffen.
Symptome
Typische Symptome sind Schmerzen und Steifigkeit der Gelenke. Diese Schmerzen werden durch kalte und feuchte Witterung und durch Belastungen verstärkt. Vor allem stoßartige Belastung wie z.B. Trepp-ab-steigen bei der Arthrose des Kniegelenks sind schmerzhaft. Fahrradfahren dagegen ist meist ohne Probleme möglich.
Typisch für die Arthrose ist auch der so genannte Anlaufschmerz. Das bedeutet, dass nach längerem Ruhen die ersten Bewegungen schmerzhaft sind und erst nach einigen Metern besser werden.
Die Arthrose unterscheidet sich daher von den entzündlichen Erkrankungen, welche meist vor allem morgendliche Schmerzen zeigen. Auch die Morgensteifigkeit der Gelenke, welche bei entzündlichen Erkrankungen wie der rheumatoiden Arthritis oft über Stunden geht, gibt es bei der Arthrose nur für wenige Momente bis sich die Gelenke "eingelaufen" haben.
Im weiteren Verlauf der Arthrose kommt es durch den Knorpelabrieb zu Reizungen des Gelenks mit Schwellungen und Ergüssen und später auch zu Verformungen der Gelenke.
Röntgenuntersuchungen
Im Röntgenbild zeigen sich bei einer Arthrose typische Veränderungen, daher ist das Röntgen die wichtigste zusätzliche Untersuchung, um eine Arthrose zu diagnostizieren. Dabei gehen allerdings die Röntgenveränderungen nicht immer parallel mit den Beschwerden des Patienten. typische Röntgenveränderungen: " verschmälerter Gelenkspalt " Bildung von teilweise stierhornartigen Ausläufern des Knochens (Osteophyten) " Verdichtung des Knochens unter dem Knorpel (subchondrale Sklerosierung) " Defekte des Knochens unterhalb des Knorpels in der Hauptbelastungslinie (Geröllzyten)
Blutuntersuchungen
Es gibt keine typischen Laborbefunde von Blutuntersuchungen bei Patienten mit einer Arthrose. Lediglich bei der aktivierten Arthrose, also bei einer sich auf die Arthrose aufpfropfenden Entzündung, können Entzündungswerte, wie die Blutsenkungsgeschwindigkeit (BSG), im Blut erhöht sein. Jedoch sollten Stoffwechselparameter als mögliche Ursache ebenso untersucht werden.
zurück zum Überblick
Kontakt
Angrenzende Bezirke


PRIVATARZT-PRAXIS
Dr. med. Michael Oppel
 
Tel. 030|44 728 128


PHYSIOTHERAPIE-OSTEOPATHIE-PRIVATPRAXIS

Lucia Maria Braun
Tel. 030|44 728 244
 
Derfflingerstraße 14
10785 Berlin




Derfflingerstraße 14
10785 Berlin
Tiergarten | Schöneberg
Fax 030|44 728 129
praxis@Integrative-Medizin.com

Dr. med. Michael Oppel Ärzte für Orthopädie Berlin
Dr. med. Michael Oppel Ärzte für Orthopädie Berlin

Dr. med. Michael Oppel Ärzte für Orthopädie Berlin

07/2017

GoYellow

Dr. med. Michael OppelÄrzte für Orthopädie Berlin

01/2016

GoYellow